Tap.Bio Anleitung

Hier erfährst du, wie du bei Tap.Bio einen Account erstellst und du deine Instagram-Posts mit anklickbaren Links versiehst.


Als erstes musst du einen Account einrichten. Am besten natürlich passend zu deinem Instagram-Account. 😉

Gehe dazu auf die Seite https://dashboard.tap.bio/sign-up

Tap Bio arbeitet nicht mit Passwörtern, für die Anmeldung musst du einen Anmelde-Code angeben, der jedes mal neu generiert und per E-Mail zugeschickt wird.

Naja, zum Glück nicht jedes Mal, die Anmeldung wird gespeichert. Aber dazu komme ich später in den Tipps.

Achtung!

Bei der Verwendung von Mobilgeräten kann es sein, dass beim Wechsel zwischen E-Mail und Browser bzw. Instagram die Seite neu geladen wird und damit der aktuelle Code verfällt. Also entweder am PC den Account einrichten oder mit zwei Geräten arbeiten.

Also den Code hier eingeben oder rüberkopieren.

Wenn du zu langsam bist oder die E-Mail zu lange unterwegs ist, bekommst du eine Fehlermeldung und du musst einen neuen Anmelde-Code anfordern.

Nach dem ersten Login musst du dein Profil einrichten. Erst einmal Name und einen (Berufs-)Titel und/oder Tags.

Dann kommt das Profil-Foto.

Tap Bio geht von einem Bildschirm-Verhältnis 4:7 aus, Abzüglich 1/2″ für die Titelleiste bleibt dann also 8:13. In der unteren Hälfte werden deine Daten angezeigt. Also am besten ein passendes Foto wählen.

Wir sind zwar noch lange nicht fertig, aber Tap.Bio fordert dich schon mal auf, deinen Link bei Instagram einzutragen.

Also [Tap to Copy] …

… und dann weiter zu Instagram.

Auf der Instagram-Seite oben rechts das Profil öffnen, in der APP unten rechts.

Dort auf [Profil bearbeiten] drücken und bei Webseite deine tap.bio-URL eintragen:

[Absenden] und noch einmal das Profil öffnen (oben/unten rechts) …

… und den Link ausprobieren

Bei mir öffnet sich dann meine Tap.Bio, Oben Rechts mit dem Button [Edit mode].

Falls das nicht der Fall ist, musst du dich neu anmelden. Möglichst über den Link bei https://www.instagram.com/tapbiosignin/ oder notfalls direkt über https://dashboard.tap.bio/sign-in

Achtung!

Bei der Verwendung von Mobilgeräten kann es sein, dass beim Wechsel zwischen E-Mail und Browser bzw. Instagram die Seite neu geladen wird und damit der aktuelle Code verfällt. Also notfalls mit zwei Geräten arbeiten.

Nur so zur Erinnerung 😉

Also: Jetzt nochmal in den [Edit mode] und dann weiter zu [Edit Card].

Dort kann ich das Profil-Foto, Name und Bezeichnung ändern …

Website, E-Mail, Bio, Tags – und ganz wichtig:
[Manage Your Links]

Dort kannst du Links zu diversen anderen Diensten hinterlegen.

Da wird sicher noch einiges hinzukommen.

Ich hab‘ da mal Facebook, YouTube und meinen Haupt-Account bei Instagram eingetragen.

Analytics ist für die Profies und in der Danger Zone kannst du deinen Account wieder löschen.

Oben Rechts mit [Done] abspeichern.

Im kostenlosen Account kannst du noch eine weitere Karte hinzufügen also weiter geht’s oben links mit dem (+)

Hier empfehle ich die Karte ‚Instagram Links‘.

Diese Karte zeigt alle deine Instagram-Posts, bei denen du Links angegeben hast.

Wenn du dich hier bei Instagram anmeldest, zeigt tap.bio alle Posts mit Links an.

Beim oberen Post hatte ich bereits einen Link in der Beschreibung angegeben. Solche Posts werden hier automatisch eingetragen.

Im unteren Post hatte ich keinen Link angegeben, aber das kann ich hier nachholen.

Oben kannst du noch eine Headline und Beschreibung eingeben, die Button-Farbe und das Hintergrundbild ändern. Und auch diese Seite wieder löschen.

So, das war’s erst einmal. Demnächst kommt hier noch eine Seite mit Tipps dazu.

One Comment

  1. Antworten
    Harry 31. Dezember 2018

    Optimale Größe für die Bilder ist 540×970

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...