Auf Kuschelkurs

Vor einer Woche war ich endlich mal wieder auf einer Kuschelparty. Zuhause kuschel ich zwar viel mit meiner Frau, ich geh‘ jedoch auch mal gerne fremdkuscheln ­čśë

So aufgeladen von Kuschelenergie beschloss ich endlich mal meine ‚Selbsthilfegruppe‘ zum Thema Ber├╝hrungsarmut zu gr├╝nden. Also habe ich meine Homepage touch.jeworno.net┬áaktualisiert, damit ich meinen Gr├╝ndungswunsch beim KISS kundtun kann. Au├čerdem noch ein Flugblatt erstellt, denn in 2 Wochen findet in Stuttgart der Selbsthilfetag statt. Da treffe┬áich dann sicher einige Interessenten.

Und gestern fand ich in meinen E-Mails auch noch einen Kurs zum Thema Bloggen. Passt ja. Schreiben will ich ja eh mehr. Daf├╝r habe ich diese Homepage ja extra mit WordPress erstellt.

Also habe ich heute mit BlogMomentum gestartet. Die Nische ist schnell gefunden, das Kuscheln. Weniger die Parties, ich selbst fremdle dort auch erst mal, mehr das absichtslose 1:1-Kuscheln au├čerhalb der Familie.

Kuschel-Experte bin ich auf jeden Fall, es vergeht zuhause kaum ein Tag, an dem nicht gekuschelt wird. Wenn’s zeitlich passt bin ich auf den Stuttgarter Kuschelparties zu finden. Und zum Thema Ber├╝hrung allgemein habe ich schon einige Massagekurse hinter mir.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was ich hier die n├Ąchsten 3 Woche tun darf, damit dieses Blog auch von anderen gelesen wird ­čÖé


starter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...